Nordette

Fünf Pillenpackungen mit je 21 Verhütungspillen im Aufbewahrungsetui mit Gebrauchsanweisung ...

Weiterlesen

Ein Blick ins Museum

Drei Räume zeigen einen Streifzug durch die Geschichte der Verhütung von den alten Ägyptern bis zu den Methoden von morgen, bei Frau und Mann.

Weiterlesen
scans/pages/a1867_0000.TIF

The unfinished sexual revolution

Weiterlesen

MUVS News

Und wie stehen die Parteien zu gratis Verhütung und Schwangerschaftsabbruch?

(September 2019) Das Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch (MUVS) hat die Parteien im Vorfeld der Wahl befragt.

 

Die neue Verhütungsbroschüre ist da!

Im Rahmen Kleinprojektförderung der MA57 hat das MUVS gemeinsam mit MultiplikatorInnen aus diesem Bereich eine Verhütungsbroschüre speziell für Migrantinnen aus der Türkei entwickelt.

Ferdinand Peeters (1918-1998)

Ihm verdanken wir die weltweit erste Pille in Deutschland Anovlar: Er untersuchte, bewertete und entwickelte die Dosierung eines Schering-Forschungspräparates.

Dr. Dirk Wildemeersch gestorben

Der unermüdliche Entwickler und geniale Erfinder von Verhütungsspiralen, Dr. Dirk Wildemeersch, ist verstorben. In jahrelangem Tüfteln entwickelte er 1984 die Spirale Gynefix®: Der Nylonfaden mit kleinen Kupferperlen wird in der Gebärmutterwand verankert und hat daher ein geringes Risiko unbemerkt ausgestoßen zu werden.