Eine kurze Geschichte der "Pille"

Schnitzler, Freud und eine amerikanische Feministin

Hervorgehoben wird der Roman "Frau Bertha Garlan" von Arthur Schnitzler sowie "Die Wiener Klinische Rundschau" von Signmund Freud sowie die finanzielle Unterstützung von Katherine Dexter der Pille und der Vorkämpferin für Geburtenkontrolle und geplante Elternschaft Margarete Sanger.

Inventarnummer
a1921
Autoren
Dr. Friedrich Katscher
Datum
03/17/91
Themen
Verhütung
Sprache
Deutsch
Kategorie
Zeitungsartikel
Schrift
Latein