Ovex-Serie

20 Verhütungspillen in einer kleinen Plastikdose. Zusammen mit einer Gebrauchsanweisung in …

Weiterlesen

Ein Blick ins Museum

Drei Räume zeigen einen Streifzug durch die Geschichte der Verhütung von den alten Ägyptern bis zu den Methoden von morgen, bei Frau und Mann.

Weiterlesen
scans/pages/b1046_0000.JPG

Das Pessarium occlusivum und dessen Application

bitte zusätzlich die ganz hinten stehenden abbildungen scannen!

Weiterlesen

MUVS News

Wann kann frau schwanger werden? Österreichisch-japanische Übereinstimmung.

Genau jetzt, im Oktober 2019, jährt sich zum 150. Mal die Unterzeichnung des österreichisch-japanischen Freundschafts-, Handels- und Schifffahrtsvertrags von 1869. 

Ein wichtiger Bereich wird in dieser Aufzählung allerdings vergessen: Die Medizin. 

Und wie stehen die Parteien zu gratis Verhütung und Schwangerschaftsabbruch?

(September 2019) Das Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch (MUVS) hat die Parteien im Vorfeld der Wahl befragt.

 

Die neue Verhütungsbroschüre ist da!

Im Rahmen Kleinprojektförderung der MA57 hat das MUVS gemeinsam mit MultiplikatorInnen aus diesem Bereich eine Verhütungsbroschüre speziell für Migrantinnen aus der Türkei entwickelt.

Ferdinand Peeters (1918-1998)

Ihm verdanken wir die weltweit erste Pille in Deutschland Anovlar: Er untersuchte, bewertete und entwickelte die Dosierung eines Schering-Forschungspräparates.